Cookies erleichtern uns die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.   

Du bist hier: Verein > Bootshaus

Bootshaus

Bootshaus

Das Bootshaus ist unser Vereinsheim. Es ist Dreh- und Angelpunkt verschiedenster Veranstaltungen und Touren. So findet hier unsere jährliche Weihnachtsfeier statt, das An- und Abpaddeln beginnen oder enden hier. Außerdem treffen wir uns jeden Freitag zum gemeinsamen Klönschnack. Auch die jährlich wiederkehrende Buchtregatta soll wohl hier stattfinden...


2017

Zwei neue Boote für unsere Jugend!

Am Freitag vor Pfingsten haben wir für unsere Jugendlichen zwei neue Rennboote getauft. In einer schönen Runde von etwa 1zehn Mann bekamen die neuen Schüler K1 ihren Namen: Renate und Ole. Entgegen unserem normalen Vorgehen, freuen wir uns sehr, nun diese beiden Schönheiten in unseren Fundus aufgenommen zu haben. Mögen Celina und Marvin immer eine Hand breit Wasser unter dem Kiel haben!

Grüße aus Hradec Králové

Die HKC-Außenstelle aus Leipzig Magdeburg ist wieder unterwegs: und zwar mit dem Kanu!
Gert ist unterwegs das osteuropäische Nachbarland zu erkunden. Wir freuen uns immer von dort zu hören.

Tschechische Grüße Grüße aus Hradec Králové
Herichten der Slipanlage

Über lange lange Zeit wurde unsere Slipanlage nicht wirklich genutzt und verwilderte daher zusehens. Nun haben sich engagierte Mitglieder der Sache angenommen und aus dem Urwald wieder eine benutzbare Slippe gemacht. Die Arbeit im Grün- und Erdbereich wird oft gerne sehr unterschätzt. Umso mehr freuen wir uns, nun wiederein Stück mehr Verein nutzbar gemacht zu haben.

IMG-20170401-WA0001.jpg IMG-20170401-WA0002.jpg IMG-20170401-WA0006.jpg
Elektrikarbeiten gehen voran

Nachdem wir vor einiger Zeit schon mit dem Umbau unserer in die Jahre gekommenen Elektrik begeonnen haben, ging es nur weiter sich der Kabel in der Halle anzunehmen. Einiges entsprach da nicht mehr ganz den Vorgaben und wurde und wird daher geradegezogen und vor allem: wieder mit Funktion versehen.

Grünkohlessen erneut mit viel Teilnahme

Auch sonst sehen die Tische zur Zeit schön geschmückt aus Zum Essen waren alle Tische schön geschmückt

Am 10. Februar rief unser Festausschuss unter Gisela und Rolf wieder zum jährlichen Grünkohlessen in unserem Bootshaus. Die Tische waren hübsch geschmückt und so fanden sich 32 Teilnehmer an den Tischen zu Grünkohl aus dem großen Pott, Kassler, Schweinebacke, Kohlwurst und Bratkartoffeln ein.

Jahreshauptversammlung

Vergangenen am 04. Februar haben wir zur JHV eingeladen. Wir hatten einige Änderungen unserer Satzung vor und natürlich ebenso die Wahlen der Gruppe zwei stand an.

Hier nochmal die TOPs:

  • Top 1 Eröffnung der Versammlung und Beschlussfassung über das Protokoll der letzten JHV
  • Top 2 Anträge
    Anträge sind schriftlich bis zum 31.12.2016 beim Vorstand einzureichen
  • Top 3 Jahresbericht des Vorstandes und Ehrungen
  • Top 4 Bericht des Kassenprüfers und Entlastung des Vorstandes
  • Top 5 Neuwahlen
  • Top 6 Satzungsänderung
  • Top 7 Verschiedenes
Wahlergebnisse
Amt
 
gewählt
 
für
 
Wahlergebnis*
2. Vorsitzender   Volkmar Schulze   2 Jahre   15/0/0
Kassenwart   Maik Böttcher   2 Jahre   15/0/0
Bootshauswart   Jörn Böttcher   2 Jahre   15/0/0
Festausschuss   Gisela (& Rolf)   1 Jahr   15/0/0
Ältestenrat   Antje, Rolf, Klaus
Ersatz: Holger
  2 Jahre   15/0/0
            *Ja/Nein/Enthaltung

Außerdem bestätigt wurde Marcus Grunow als Jugendwart.

Geehrt für gute Rennsportleistungen wurden unsere Jugendlichen, sowie Maik, Jörn und Martin.

Jugendhauptversammlung

Am 13. Januar haben wir unsere JuHV im Bootshaus abgehalten.

Unsere Jugendlichen und der Rennsportwart kümmerten sich um aktuelle Themen und wählten den Jugenddeligierten, Jugendsprecher und Jugendwart.

Gewählt wurde wie folgt:

Amt
 
gewählt
 
Wahlergebnis*
Jugendsprecher       3/0/0
Jugenddeligierter       3/0/0
Jugendwart   Marcus Grunow   3/0/0
        *Ja/Nein/Enthaltung

Die Wahl des Jugendwartes wird am 04. Februar auf der JHV bestätigt und ist dann gültig.
Die anderen Wahlen sind sofort gültig.

2016

Weihnachtsfeier

Wir hatten am 11. Dezember zur Weihnachtsfeier geladen und wollten diesen Termin eigentlich auch mit der ACC Nikolausregatte verbinden.

Zur Regatta konnten wir mangels Beteiligung leider nicht starten, aber die Weihnachstfeier war schön geworden. Knapp 15 Leute trafen sich zu einer netten Runde am Ofen und konnten sich über schönen, selbstgemachten Kuchen und natürlich Kaffee freuen.

Arbeitsdienst im November

Am 05. November war es wieder soweit: Arbeitsdienst zur Vorbereitung für den Winter. Das Wetter spielte zwar nicht in unserer Liega, aber wir haben trotzdem dem Steg verholt. Außerdem fand frisch gehacktes Holz den Weg unter das Schleppdach und das Motorboot den Weg in die Halle. Der Rennsportwart hat uns Mittag vorbereitet und wir haben nun einen kleinen Geschirrspüler hinter dem Tresen.

Arbeitsdienst im April

Für den 02. April war unser Frühjahrsarbeitsdienst angesetzt. Mit 8 Leuten war an allen Ecken und Enden geschäftiges Treiben zu verzeichnen. Freudig über die Beteiligung, sind dies aber trotzdem nur etwa 10% der Mitglieder. Je mehr kommen, umso einfacher wird es für alle und wir schaffen natürlich auch mehr!

Umbüddeln
Das Umbüddeln am 12. März muss aus internen Gründen leider abgesagt werden. Ob und wann dieser Termin nachgeholt wird, teilen wir euch ggf. mit.
Jahreshauptversammlung

Am 13. Februar war jährliche Jahreshauptversammlung.

Die zahl der stimmberechtigten war dieses Jahr zwar etwas dünn, jedoch sehr gefreut haben wir uns über fast 100% Anwesenheit der Jugendlichen und auch den Besuch vieler Eltern.

Hier nochmal die TOPs:

  • Top 1 Eröffnung der Versammlung und Beschlussfassung über das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung
  • Top 2 Anträge
    Anträge sind schriftlich bis zum 31.01.2016 beim Vorstand einzureichen
  • Top 3 Jahresbericht des Vorstandes und Ehrungen
  • Top 4 Bericht des Kassenprüfers und Entlastung des Vorstandes
  • Top 5 Neuwahlen
  • Top 6 Over
  • Top 7 Verschiedenes
Wahlergebnisse
Amt
 
gewählt
 
für
 
Wahlergebnis*
1. Vorsitzender   Sebastian Siebert   2 Jahre   11/0/0
Wanderwart   Maik Böttcher   2 Jahre   11/0/0
Rennsportwart   Marcus Grunow   2 Jahre   11/0/0
Schriftwart   Volkmar Schulze   2 Jahre   11/0/0
Festausschuss   Gisela   1 Jahr   11/0/0
2. Beisitzer   Jörn Böttcher   1 Jahr   11/0/0
Kassenprüfer   Heinz Lippert, Antje Heitmann
Ersatz: Klaus Zielke
  2 Jahre   11/0/0
            *Ja/Nein/Enthaltung

Außerdem bestätigt wurde Oliver Szech als Jugendwart.
Der 2. Beisitzer (Stegwart) wurde dieses Jahr nur für 1 Jahr gewählt, da er nächstes Jahr mit dem Bootshauswart zusammengeführt wird und dieser dann beide Aufgaben wahrnimmt.

Jugendhauptversammlung

JugenhauptversammlungAm 08. Januar war jährliche Jugendhauptversammlung.

Unsere Jugendlichen und der Rennsportwart besprachen aktuelle Themen und die weitere Entwicklung des Kanusportes für die Jugendlichen und bestimmten per Wahl den Jugenddeligierten, Jugendsprecher und Jugendwart.

 

Gewählt wurde wie folgt:

Amt
 
gewählt
 
Wahlergebnis*
Jugendsprecher   Marvin Szech    6/0/0
Jugenddeligierter   Alex    6/0/0
Jugendwart   Oliver Szech    6/0/0
        *Ja/Nein/Enthaltung

 

Die Wahl des Jugendwartes wird am 13. Februar auf der JHV bestätigt und ist dann gültig.
Die anderen Wahlen sind sofort gültig.


2015

Weihnachtsfeier

KuchenWeihnachtsfeierAm 06. Dezember war wieder unsere kleine aber feine Weihnachtsfeier. Knapp 15 Anwesende machten den Nachmittag zu einer schönen Klön- und Kuchenrunde. Von letzterem gab es reichlich und in großer Vielfalt. Allen Spendern nochmal herzlichen Dank dafür, und natürlich noch ein Extralob für den tollen HKC-Kuchen! So viel Vereinsgeist haben wir lange nicht gesehen. Lächelnd

07/12/15

Emsiges Treiben

Seit dem 08. Juni beheimatet der HKC vorübergehend 18 Bienenvölker zur Honigproduktion.

Ein professioneller Imker nutzt unseren im Naturschutzgebiet gelegenen Standort, um seine Völker Lindenhonig produzieren zu lassen. Nach einigen Tagen mit Ihnen können wir nur bestätigen: sie stören uns überhaupt nicht und lassen sich bei ihrer fleißigen Arbeit gerne beobachten.

Bienen sind in der Natur sehr nützliche kleine Helfer. Neben dem uns bekannten Honig helfen sie auch dabei Blumen und andere Pflanzen zu bestäuben und das ganz nebenbei. Ohne sie würde es bei uns also sicher auch ganz anders aussehen. Bei uns im Naturschutzgebiet können sie in Ruhe ihrer Arbeit nachgehen, werden nicht gestört und stören auch uns nicht. Wer sich davon überzeugen möchte kann gerne im Bootshaus vorbeikommen und sie sich aus der Nähe betrachten.

Grüße aus Karlstein

Unsere Außenstelle Leipzig ist mit dem Kanu unterwegs uns meldet sich aus Karlštejn, Tschechien.

 

 

 

 

Arbeitsdienst im März

Ende März war es wieder Zeit für den halbjährlichen Arbeitsdienst. Einige Engagierte haben die Zeit und Energie gefunden auf dem Vereinsgelände einen Rundumschlag zu starten. In der Winterzeit hat sich wieder einiges an Dreck von der Flut angesammelt und natürlich muss unser Bootsmaterial wieder für die Sainson vorbereitet werden. Den Helfern danken wir ganz herzlich!

Der Steg wurde verholt An der Terasse herrscht wieder Ordnung Auch der Platz kann sich wieder sehen lassen

Sturmflut im Januar

Vom 10. auf den 11. Januar wurde Hamburg wieder von einer Sturmflut heimgesucht. Der Pegel von bis zu 10m bescherte uns auch wieder einges an Arbeit im Bootshaus, denn nicht nur die Halle war betroffen sondern auch der obere Teil. Damit hatten auch wir nicht gerechnet und waren am Sonntag gut beschäftigt.

Jahreshauptversammlung

Denkt alle an unsere JHV am 07. Februar.

Hier noch mal die TOPs

  • Top 1 Eröffnung der Versammlung und Beschlussfassung über das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung
  • Top 2 Anträge
    Anträge sind schriftlich bis zum 31.12.2014 beim Vorstand einzureichen
  • Top 3 Jahresbericht des Vorstandes und Ehrungen
  • Top 4 Bericht des Kassenprüfers und Entlastung des Vorstandes
  • Top 5 Neuwahlen
  • Top 6 Over
  • Top 7 Verschiedenes

2014

Neue Elektroverteilung

Nach vielen Jahrzehnten ist die Elektroverteilung des Bootshauses arg in die Jahre gekommen. Sie entspricht nicht mehr unseren Vorstellungen von 'brauchbar' und so machen sich 4 Mutige daran ihr in 4 Schritten an den Kragen zu gehen. Die Fotos zeigen nach und nach den Baufortschritt

Schritt 1: Freilegen der alten Technik (von Siebi und Volkmar am 24.10. erledigt)
Schritt 2: Entfernen ungenutzter Bauteile (beim Arbeitsdienst am 08.11. erledigt)
Schritt 2a: vorbereiten für das Verputzen (von Maik und Volkmar am 22.11. erledigt)
Schritt 3: Verputzen und (von Günther am 24.11. erledigt)
Schritt 3a: Fliesen ankleben (von Günther am 29.11. erledigt)
Schritt 4: Montieren und verdrahten der neuen Verteilung (von Volkmar bis zum 31.12. erledigt)

Jetzt ist Sense!

SenseZur besseren Ableistung unseres Arbeitsdienstes und zwischenzeitliche Arbeitseinsätze, habe wir uns entschlossen unsere alte Sense auszumustern.

Die Grünarbeiten auf unserem Gelände nehmen seit einiger Zeit immer größere Aumaße an, weshalb wir uns mit diesem Gerät eine Arbeitserleichterung versprechen.

28/06/14 VS

 

 

 

Improvisation ist alles!

Improvisation!Wenn etwas kaputt ist, ist es eine gute Sache sich aus vorhandenen Dingen eine Behelfslösung bauen zu können. Der lange Zeit in der Ecke vegetierende Rasenmäher konnte so mit etwas Geschick wieder zum Leben erweckt werden. Der große Trichter mit etwas Küchenrolle kommt zumindest dicht an die Funktion eines Luftfilters heran... Das Ersatzteil haben wir dann aber für den nächsten Einsatz doch noch besorgt.

07/06/14 VS

Neuer Kicker

Neuer KickerSeit dem 4. April kann der HKC einen nagelneuen Kicker sein Eigen nennen. Gespendet wurde dieser von Siebi, Maik, Jörn, Marcus und Volkmar. Natürlich wurde dieser gleich erstmal auf Herz und Nieren geprüft und für gut befunden. Wir hoffen, dass er uns noch viele schöne Stunden bringt, und das Bootshaus auf eine ganz neue Art belebt! Erste Interessenten und Gruppenbildungen waren schon leicht abzusehen, aber Sieger des Abends waren natürlich Maik und Volkmar! Eine Fortsetzung folgt.

05/04/14 VS

Umbüddeln

Der 15. März stand im Zeichen des Umbüddelns. Ein voller Aufenthaltsraum bescherte allen Anwesenden viel Spaß und interessante Preise. Manchmal gleich mehrfach. Steckst nich binnen. Lachend Danke an alle!

18/03/14 VS

Arbeitsdienst

Am 01. März war unser Arbeitsdienst angesetzt. Wir haben die Weide neben der Slipanlage umgelegt und klein gemacht. Außerdem haben wir wie geplant den Steg verholt.

01/03/14 VS

Grünkohlessen

Samstag war wieder unser Grünkohlessen. Rolf hatte zum Essen geladen und auf große Beteiligung gehofft. Für gut 20 Mann stand ein großer Pott Grünkohl mit Kassler, Wurst und Bratkartoffeln bereit. Vielen Dank an alle für die Mühe!

15/02/2014 VS

2014


2013

Aufräumen nach der Sturmflut

Einen Höchststand von 7,60m üNN erreichte die Sturmflut am 6.12.2013 gegen 07:00 Uhr am Pegel St. Pauli. Die Stadt war gut gesichert, nur das Deichvorland war arg in Mitleidenschaft gezogen. Im Bootshaus erreichte das Wasser eine Höhe von ca. 80cm im Aufenthaltsraum. Ein Stand der zuletzt 1994 erreicht wurde.

Am Sonntag um 10:30 Uhr haben wir uns zum Aufräumen getroffen und Chaos und Dreck beseitigt.

Im Dezember 2013 hat uns die Elbe mit einem Hochwasser ähnlich dem von 1960 überrascht. Nur diesmal war die Hansestadt bestens vorbereitet.

08/12/2013 VS

Außerordentliche Hauptversammlung

Am 1. November rufen wir zur außerordentlichen Hauptversammlung im Bootshaus auf. Treffen ist um 18:30 Uhr und es wird ca. 1h dauern. Nötig ist dieser Aufwand aufgrund der Umstellung auf das SEPA-Verfahren. Um solche Sitzungen zukünftig zu vermeiden, wollen wir gleichzeitig eine Änderung der Satzung beschließen. Bitte kommt zahlreich!

14/10/13 VS

Arbeitsdienst

In Vorbereitung für die Buchtregatta haben wir kurz vorher noch einen Arbeitsdienst abgehalten. Wir haben draußen zu sechst gut aufgeklart und können unser Gelände wieder präsentieren.

05/10/13 VS

Umbüddeln

Am 23. März hieß es wieder Umbüddeln im Bootshaus. Viele Gäste hofften auf einen der vielen schönen Preise.

Grünkohlessen

Man sagt zwar immer Gemüse wäre gesund, beim traditionellen Grünkohlessen bin ich mir da aber nicht ganz so sicher. Schmecken tut er allemal und so sind wir diesmal am 23. Februar wieder zahlreich zusammengekommen, um uns gemeinsam das grüne Kraut mit Bratkartoffeln schmecken zu lassen.

14/10/13 VS

2013


 

2012

90-jähriges Jubiläum und Buchtregatta

Einladung zur BuchtregattaAm Samstag haben wir unser 90-jähriges Bestehen im Bootshaus mit der Buchtregatta verbunden. Grund genug so richtig zu feiern! Wir verbinden das Jubiläum mit der diesjährigen Buchtregatta und fahren große Geschütze auf. Bierstand, Musik, spannende Rennen und gutes Essen bestimmen hier den Lauf des Tages.

 

Gastliegeplätze

Der HKC bietet Sportbootfahrern von April bis Oktober an unserem Steg Liegemöglichkeiten bis 6m Bootslänge. >>>

Pegelprognose des BSH

Prognose des Pegels St. Pauli
klick für größere Darstellung

Bei 9,21m Pegel läuft das Wasser ins Bootshaus. Das entspricht 2,10m ü. MThw.
Zur Tidenseite des HKC >>>

Unterstützt den HKC!


Die Spende per PayPal dauert nur 2 Minuten.

Termine

jeden Freitag ab 18:00
Treffen im Bootshaus

jeden Di. & Fr. 17:30-19:30
Rennsporttraining >Hinweis

09. Februar 18:30
Grünkohlessen

10. März 15:00
Umbüddeln

DKV-Kanustation

Wassersportler & andere Gäste Übernachten bei uns ab günstigen 4,50€ p.P./p.N.!
mehr
DKV-Kanustation

CMSimple_XH 1.6.9 | (X)html | css | Admin

| Druckansicht | Inhaltsverzeichnis | Changelog

Letzte Änderung:
05.02.2018, 12:30