Tide

Abbildung Höhenschnitt

An der Süderelbe gelegen unterliegt der HKC der Elbtide die von der Nordsee bis nach Geesthacht zur letzten Schleuse an der Elbe reicht. Bei starkem Westwind kann das Wasser bis in das Vereinshaus steigen. Einige Arbeiten sind nur zu bestimmten Tidezeiten möglich. Relevant sind für den HKC die Pegelstände St. Pauli + ca. 30min.
Bei 2,10m ü. MThw bzw. 4,10m ü. NHN läuft das Wasser in das Bootshaus!
Das entspricht 9,21m Pegel.

HThw = 1065cm 2,10m + 7,11m = 9,21m
MThw = 711cm
MTnw = 347cm
NTnw = 192cm
PNP = -5,00m ü. NHN

Prognose und Vorausberechnung

Logo Bundesamt für Seeschifffahrt und HydrographieDas BSH ist der offizielle Herausgeber des Tidenkalenders aus dem vorrausberechnete HW und NW-Zeiten abzulesen sind. Die jewiligen Pegelhöhen können aufgrund der Witterung teils stark davon abweichen.

Eine Prognose für die kommenden 24h gibt es beim BSH unter Meeresdatn/Vorhersagen/
Folgende Grafik gibt den aktuellen Stand wieder:

Prognose des Pegels St. Pauli

Pegel

Pegel sind die aktuellen Messwerte genommen direkt am Elbstrom. Der Pegel St. Pauli befindet sich direkt an den Landungsbrücken, der Pegel Over befindet sich am Ufer des Elbstromes im Ort Over östlich von Hamburg.

St. Pauli

Over

Angaben ohne Gewähr.
Diese Darstellung lässt keinerlei Ableitung von Rechtsansprüchen zu.
Haftungsansprüche augfrund falsch benannter Hochwasserstände oder abweichende Pegel sind ausgeschlossen.